Falada – Grimmwelt – Restaurant Bewertung

Falada ist der Gastronomiebetrieb in der neuen Grimmwelt und nennt sich recht ambitioniert Cafe, Bar, Grill & Eventlocation. Aber was erwartet Einen da?

Das Falada ist, nüchtern betrachtet, eine Cafeteria/Bar. Es befindet sich im Inneren des neuen Gebäudes, vom Eingang aus betrachtet, ganz hinten rechts.
falada-grimmwelt-kassel-barVon da aus hat man auch eine sehr schöne Panoramasicht auf die Kasseler Südstadt.

falada-grimmwelt-kassel-aussicht

Als ich da war, war gerade Mittagszeit und es wurde emsig Kaffee und Kuchen konsumiert. Die angebotenen Törtchen und Kuchen sahen wirklich verführerisch aus, aber ich habe zum Mittagessen etwas deftigeres gebraucht.

falada-grimmwelt-kassel-himbeermousse-toertchen
Das Menü kommt in stilisierten Notizblöcken und das Angebot ist sichtbar in 3 Sparten aufgeteilt: Cafe, Bar und Grill. Unter Cafe findet sich alles, was man zum Kaffee und Kuchen nur wünschen kann. Bar beinhaltet diverse Spirituosen und Cocktails, von denen habe ich aber zur Mittagszeit dann lieber doch nichts bestellt. Der Grill-Bereich bietet Deftiges wie Steaks und Burger.

falada-grimmwelt-kassel-menue-karteNatürlich habe ich mir gleich einen Burger bestellt. Einen Cheeseburger! Das Fleisch der Burger stammt laut Menü aus dem Landkreis Kassel, für Locavores bestimmt ganz interessant. Für mich liest sich das erst einmal so, dass das Fleisch sehr frisch ist.

falada-grimmwelt-kassel-cheeseburgerDer Burger ist sehr solide. Das Fleisch ist in der Tat sehr frisch & saftig und wurde für mich Medium-Rare gegart. Was ich bemängeln würde ist, dass das Brötchen nicht getoastet war. Ansonsten ist der Burger wirklich gut und das Fleisch ist sehr schmackhaft. Die Toppings sind aber vielleicht etwas zu langweilig. Nicht schlecht, nur nicht aufregend.

falada-grimmwelt-kassel-cheeseburger-aufgeschniten-2Positiv: Die Atmosphäre ist wirklich einmalig. Ich kann mir vorstellen, dass es nach Sonnenuntergang eine wirklich fantastische Aussicht ist. Die Auswahl der Speisen ist wirklich riesig und qualitativ gut. Kuchenportionen sind, je nach Kuchen, teilweise sehr groß.

Negativ: Im Moment ist es immer sehr voll, so dass man eventuell keinen Sitzplatz bekommt.

Fazit: Für Besucher der Grimmwelt ist das Falada ein Zwischenstopp für eine Stärkung, denn man ohne Vorbehalt empfehlen kann. Die Hauptspeisen sind solide, aber nichts besonderes. Ich würde das Falada eher als Szenecafé betrachtet und weniger als „Bar & Grill“. Wobei den Teil mit der Bar muss ich noch einmal ausprobieren.

Falada in der

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

34117 Kassel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: