Mungobohnensprossen Bratgemüse

Ich werde immer wieder von einigen Leuten gefragt, ob man Mungobohnensprossen auch auch kochen oder braten kann. Die kurze Antwort ist: Ja! Die Längere Antwort ist: Natürlich kann man das! Die Sprossen sind sehr gesund und haben nur sehr wenige Kalorien.

Normalerweise geben wir bei uns die Sprossen, kurz gedämpft, einfach in Gerichte wie Ramen dazu. Eine andere Variante als Beilage besteht darin, die Mungobohnensprossen ganz kurz anzubraten. Wenn man sie länger brät, werden sie schnell weich und verlieren viele wertvolle Nährstoffe.Anbraten für Mungobohnensprossen Pfanne

Als erstes schwitzen wir Frühlingszwiebeln, Koriander und Knoblauch, mit einer Winzigkeit Öl, in einer Pfanne an.
016Dann geben wir 2 große Hände voll Mungobohnensprossen dazu und braten für 2-3 Minuten. Brät man zu lange, dann werden die Sprossen schnell sehr weich. Abschmecken sollte man ganz leicht mit Sojasoße und einige Spritzer Sesamöl.

Und fertig ist eine Beilage die gut zu anderen Asiatischen Gerichten passt.Teller mit gebratenen Mungobohnensprossen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: