Pasta

Alfredo Soße

0 comments

Die Alfredo Soße kommt ursprünglich aus Rom und besteht hauptsächlich aus Parmesankäse und Butter. Sie ist dadurch deutlich cremiger und reichhaltiger als eine normale weiße Käse Soße. Die Zubereitung ist sehr schnell, fast schon so schnell wie die von Alla carbonara.

Während man einen Topf mit Wasser aufsetzt, um die Nudeln bissfest zu garen, hackt man die geschälte Schalotte in sehr kleine, feine Würfel.
Die Würfel anschließend mit etwas Öl bei mittlere Hitze in einer Pfanne anbräunen.

Pasta mit Alfredo Soße

Print
Alfredo Soße
Prep Time: 10 minutes

Kochzeit: 15 minutes

Zutaten

Zutaten für die Soße
eine Tasse Parmesankäse
1/2 Tasse Butter
1/2 Tasse Sahne
eine große Schalotte
reicht für:
500g Spaghetti, Fettuccine oder andere Bandnudeln
Kurzfassung

Kurzfassung:
Nudelwasser aufsetzen, Nudeln bissfest kochen
Schalotten sehr fein hacken und mit etwas Öl in einer Pfanne bräunen
Butter und Sahne hinein rühren, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren
Parmesankäse in die Soße geben und schmelzen lassen
Nudeln unter die Soße heben

Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe stellen und die Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Butter enthält Molkeproteine, die bei zu großer Hitze anbrennen können, also Vorsicht!
Ist die Butter geschmolzen, die Sahne unterrühren und den Parmesankäse entweder in dünne Scheiben schneiden oder gleich Hobeln.

Schalotten werden in einer Pfanne angeschwitzt

Nach der Zugabe des Parmesan, darf die Soße nicht mehr aufgekocht werden. Denn sonst trennen sich die festen von den flüssigen Bestandteilen und die Soße fühlt sich komisch auf der Zunge an. Ausserdem sieht sie dann auch nicht mehr schön aus.

Parmesan wird in der Soße aufgelöst

Die Nudel direkt aus dem heißen Wasser mit einer Zange oder einem Nudellöffel heraus schöpfen und in der Pfanne mit der Soße mischen, bis sie gleichmäßig überzogen sind, dann servieren.

Sahne mit Schalotten

Guten Appetit!

Pasta mit Alfredo Soße

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.